Start ins EM-Jahr

February 1st, 2008

Zum Start ins Jahr der Fussball-Europameisterschaften gönne ich meinem Blog eine kleine Auffrischung. Da sowieso der Upgrade auf WordPress 2.3.2 gemacht werden musste, habe ich das gleich mit Subversion gemacht, und dabei auch noch das Theme ersetzt.

Schon lange wollte ich auf ein einspaltiges Layout umstellen, und habe mit Ambiru auch ein schönes solches gefunden, welches schon eingedeutscht war, und einfach angepasst werden konnte, so dass auch die Bilder der Galerie im Layout Platz haben. Leider nicht widgetfähig, aber dem konnte ich mittels der Widgetizing Themes Anleitung abhelfen.

Lass mich wissen, was Du denkst…

Achter Geburtstag

January 19th, 2008

Und schon wieder Bloggeburtstag. Anstelle des kompletten Rückblicks hier mal ein verspäteter Jahresrückblick, als kommentierte Liste der besten Artikel jedes Monats, und jeweils dem ersten Satz des Artikels.

  1. Na was denn: Siebter Geburtstag
    maol symbolisch wird sieben!
  2. Verschwörungstheorien: Anna Nicole Smith ist tot
    Alles klar!
  3. maol im EURO 2008 Fieber: Gekauft: EURO2008
    6732 Franken im Handumdrehen ausgeben: kein Problem bei der UEFA!
  4. Ah ja, Networking wir auch top letztes Jahr: Neuerungen bei Xing
    Andreas über Neuerungen bei Xing, mit Hinweis darauf, dass bei Xing jetzt endlich auch eine Übersicht über die Anzahl Kontakte erster, zweiter und dritter Ordnung gibt.
  5. Was soll ich sagen: Wenn Frauen zu sehr bloggen
    Peter Turi stellt Thesen auf, weshalb weibliche Blogger in den Blogcharts so untendurch müssen.
  6. Immer noch in den Top 3 der Suchmaschinenverkehrbringer: iPhone in der Schweiz bei Swisscom und Phone House
    Laut newswireless.net wird am Montag verkündet, dass das iPhone in Europa per Ende Jahr exklusiv von Phone House verkauft werden wird, und zwar für die Netze von Vodafone und T-Mobile.
  7. Das hat weh getan: Glück gehabt
    Da hab ich doch gestern gleich nochmals Glück gehabt:
  8. Zurück von 18 Tagen USA und Kanada: Wieder zu Hause
    Woher weisst Du, dass Du wieder zu Hause bist?
  9. Grossreinemachen in Google Reader: 10×10 müssen weg
    So kanns nicht mehr weiter gehen, ich hocke ja abends nur noch vor dem Bildschirm, um die von Google gesammelten Feeds zu lesen.
  10. Schwangerschaftsprobleme: Tägliche Spitalbesuche…
    Tägliche Spitalbesuche im Kalender eingetragen. Corinne muss liegen, liegen, liegen…
  11. Ich verhökere all meine DVDs und viele CDs auf Exsila: Schon wieder 4 Pakete unterwegs
    Schon wieder 4 Pakete unterwegs für Exsila. Damit seit Montag 22 Items versandt!
  12. Ich werde Vater: 1. Dezember Babys
    Am 1. Dezember 2000 kam Symlink auf die Welt.

Und mein Vorsatz fürs 9. Blogjahr? Weitermachen! Und nicht zuviele Stories übers Vatersein 😉

Ich grüsse meine Mama!

November 3rd, 2007

Woran merkst Du, dass Blogs Mainstream geworden sind? Wenn Deine Mutter aus Deinem Blog erfährt, dass Deine Frau im Spital ist, weil sie aus Langeweile die Blogs des Bruders, der Schwester und des Bruders angesurft hat, dort keine Updates gefunden hat, und dann wieder mal an Dich gedacht hat.

Webserver und Mailserver ist down, wird wohl erst morgen wieder funktionieren. Armer Axel kann nichts machen.

Nachdem’s Heise auch noch aufgeschnappt hatte, war es wohl doch höchste Zeit, auf WordPress 2.2.3 zu aktualisieren. Da mein Blog erst auf 2.2 war, habe ich die drei Upgradepakete von wordpress-deutschland.org runtergezogen.
Der eigentliche Upgrade ist dank den Upgradepaketen denkbar einfach (Achtung, die Reihenfolge ist wichtig, damit am Schluss die neueste Version vorhanden ist):
unzip ../wp-sw/fix-220-to-221.zip
unzip ../wp-sw/fix-221-to-222.zip
unzip ../wp-sw/fix-222-to-223.zip
cd wordpress

Mein WordPress-Installations-Verzeichnis heisst maol. Alle Dateien, in denen ich Anpassungen habe, sind in einem anderen Verzeichnis, und werden nur noch mittels symbolischen Link WordPress zur Verfügung gestellt. Mit folgendem Befehl untersuche ich, ob von der Änderung eine Datei betroffen ist, die als Symlink vorhanden ist.
find . -type f -exec ls -al ../maol/{} \;
Und schlussendlich überschreibe ich die alten Dateien dann mit der gepatchten Version.
find . -type f -exec cp {} ../maol/{} \;
Natürlich habe ich vorher ein Backup gemacht…

10×10 sind weg!

September 14th, 2007

Es ist geschafft: 10×10 Feeds sind weg!

235 Subscriptions

Aus 235 mach 135…

135 Subscriptions

Und weil ich mich dabei in eine Lösch-Trance reingesteigert hatte, hat es gleich noch ein paar weitere Feeds erwischt:

99 Subscriptions

Gleichzeitig habe ich auch meine Twitters so aufgeräumt, dass im Durchschnitt nur noch 3-10 Meldungen im Tag kommen. Die lass ich jetzt dafür alle direkt aufs Telefon SMSen 🙂

10×10 müssen weg: Tag 10

September 13th, 2007

10×10 müssen weg. Trommelwirbel… zum Finale… jetzt geht es hart auf hart! Ich habe 13 Blogs im Newsfolder, die ich alle regelmässig lese, um nichts zu verpassen, was in der IT, bei den Gadgets, im Web 2.0 aber auch im Bereich Personal Development und Life Management oder in der Schweiz abgeht. Davon 10 Blogs auszusortieren konnte ich nicht, aber immerhin sieben Feeds sind weg. Die restlichen drei Feeds habe ich nach bestem Wissen und Gewissen aus den verbleibenden Feeds ausgewählt.

  1. Engadget
  2. imgriff.com
  3. Kernel Trap
  4. Life Hacker
  5. Mashable
  6. neuerdings.com
  7. Web Worker Daily
  8. Hundertfünfzig Worte
  9. The Name Inspector
  10. Toolblog

Es ist geschafft. In ein paar Tagen dann wieder ein Bericht, was sich geändert hat… falls überhaupt etwas anders wird!

10×10 müssen weg: Tag 9

September 12th, 2007

10×10 müssen weg, die zweitletzte! Nochmals querbeet durch die Feeds.

  1. ThomesPurves.com
  2. Ririan Project
  3. Ubuntu-Karneval: Schluss (Kommentare)
  4. Opernstar? (Kommentare)
  5. Bye bye freshy, welcome October Special! (Kommentare)
  6. Haben Sie denn bereits Erfahrung mit Piraten? (Kommentare)
  7. distanz.blog
  8. Planet Symlink (Kommentare)
  9. Dopplr and Joost Invites (Kommentare)
  10. Bad Language

Und morgen dann der Höhepunkt: ich trenne mich von Newsfeeds!

10×10 müssen weg: Tag 8

September 11th, 2007

10×10 müssen weg, heute die Fachblogs aus den Bereichen Unix, Security und Datenbank. Zum Glück werden diese Blogs kaum häufiger als einmal am Tag aktualisiert, im Normalfall sogar eher zwei-dreimal pro Monat, und tragen so relativ wenig zu meiner Feedüberlastung teil.

  1. [blog.benbit.ch]
  2. Datenbanken und mehr
  3. Dave Jones recollection of stuff that happened
  4. Ivan Kartik – Oracle and Linux Blog
  5. Joey’s Logbook
  6. Mike Shapiro
  7. Oracloid Blog
  8. PHP Security Blog
  9. The Observation Deck
  10. Thomas’ Weblog

Morgen gönne ich mir nochmals den Luxus, Google Reader frei nach Feeds zu durchsuchen, die nicht mehr so wichtig sind wie damals, als ich sie abonniert hatte. Und dann gilt es am Mittwoch wirklich ernst, denn es wird meinen Newsfeeds an den Kragen gehen! Als News-Junkie wird es mir definitiv sehr schwer fallen, mich von meinen geliebten Nachrichtenseiten zu lösen…

10×10 müssen weg: Tag 7

September 10th, 2007

10×10 müssen weg, und diesmal tut’s auch wirklich weh! In der Freunde-Kategorie sind lauter Blogs von Persönlichkeiten, die herausstehen, und deren Blogs ich zum Teil seit den Anfängen verfolge.

  1. (~) wavestyle.ch/blog
  2. The Lunatic Fringe
  3. Seegras Logbook
  4. ROBLOG
  5. RETCH – kein Blog
  6. miss.understood
  7. Gregor J. Rothfuss
  8. Die Scheisse ist perfekt
  9. Blog von Fredy Künzler, Winterthur
  10. Ackermanns @ web

Das Leid hat noch kein Ende: am achten Tag soll es den Fachblogs an den Kragen gehen. Die habe ich ihn Security, Unix und Datenbanken aufgeteilt, und damit sieht man auch gerade etwa, wo meine Interessen liegen…