10×10 müssen weg

September 4th, 2007

So kanns nicht mehr weiter gehen, ich hocke ja abends nur noch vor dem Bildschirm, um die von Google gesammelten Feeds zu lesen.

Ich habe mich zur radikalen Abnahme entschlossen: 10×10 Feeds müssen weg.

In den nächsten 10 Tagen wird also jeden Tag eine kurze Auflistung erscheinen mit den Feeds, die weggefallen sind.

Und hoffentlich sehen die Zahlen anschliessend schon viel vernünftiger aus! (Und ich habe etwas mehr Zeit, wieder selbst im Blog zu schreiben)

14 Responses to “10×10 müssen weg”

  1. lupe Says:

    darum habe ich wohl noch keine, auch keinen feedreader.

    ein feed von mir wäre wohl schlimm, weil ich einen “post” innerhalb der ersten 15 minuten sicherlich jeweils 2-4 mal überarbeite und dann wieder veröffentlichen muss (weil google-blogger)

    da würdest du wohl alle paar minuten den gleichen (resp. leicht abgeänderten) post bekommen.

  2. maol Says:

    Solange sich die URL des Posts nicht ändert, sollte Google Reader das sogar merken, und mich nicht umsonst warnen.
    Aber mit hätte, wäre, wenn haben sich schon viele Leute zulange beschäftigt ;-)

  3. 10x10 müssen weg: Tag 1 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, habe ich entschieden. Heute müssen 10 Feeds dran glauben, die schon lange nicht mehr aktualisiert worden sind, und wo ich auch nicht mehr viele Updates erwarte. [...]

  4. 10x10 müssen weg: Tag 2 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, habe ich mich gestern entschlossen, und auch gleich 10 veraltete Feeds entfernt. Nun gilt’s ernst für den Social Tag, in dem ich kunterbunt Feeds gesammelt habe von Sites, die übers Social Web schrieben, als auch von Blogs von Social Websites. [...]

  5. Conny Says:

    So ergehts mir auch, aber ich weiß nie wen ich rauswerfen sollte….

  6. 10x10 müssen weg: Tag 3 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, und heute triffts die Support-Feeds besonders hart. Überraschenderweise habe mich schon den ganzen Tag darauf gefreut, weitere Feeds zu löschen. Ob das wohl die Euphorie ist, die auch Fastende nach ein paar Tagen fasten erfahren? [...]

  7. 10x10 müssen weg: Tag 4 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, nun schon zum vierten Mal! Nun trifft es wie angekündigt die armen Profiblogger [...]

  8. 10x10 müssen weg: Tag 5 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, und heute muss ich dabei nicht einmal systematisch vorgehen! [...]

  9. 10x10 müssen weg: Tag 6 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, diesmal die Lautsprecher aus der Business-Abteilung. [...]

  10. 10x10 müssen weg: Tag 7 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, und diesmal tut’s auch wirklich weh! In der Freunde-Kategorie sind lauter Blogs von Persönlichkeiten, die herausstehen, und deren Blogs ich zum Teil seit den Anfängen verfolge. [...]

  11. 10x10 müssen weg: Tag 8 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, heute die Fachblogs aus den Bereichen Unix, Security und Datenbank. Zum Glück werden diese Blogs kaum häufiger als einmal am Tag aktualisiert, im Normalfall sogar eher zwei-dreimal pro Monat, und tragen so relativ wenig zu meiner Feedüberlastung teil. [...]

  12. 10x10 müssen weg: Tag 9 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg, die zweitletzte! Nochmals querbeet durch die Feeds. [...]

  13. 10x10 müssen weg: Tag 10 auf maol symbolisch Says:

    [...] 10×10 müssen weg. Trommelwirbel… zum Finale… jetzt geht es hart auf hart! Ich habe 13 Blogs im Newsfolder, die ich alle regelmässig lese, um nichts zu verpassen, was in der IT, bei den Gadgets, im Web 2.0 aber auch im Bereich Personal Development und Life Management oder in der Schweiz abgeht. Davon 10 Blogs auszusortieren konnte ich nicht, aber immerhin sieben Feeds sind weg. Die restlichen drei Feeds habe ich nach bestem Wissen und Gewissen aus den verbleibenden Feeds ausgewählt. [...]

  14. 10x10 sind weg! auf maol symbolisch Says:

    [...] Es ist geschafft: 10×10 Feeds sind weg! [...]