Nun kann man es endlich kaufen, das erste Open Source Telefon: das Neo 1973 von Openmoko. 300 Dollar (plus mindestens US$ 81.04 für Shipping) werden fällig für ein programmierbares Telephon mit folgenden Qualitäten:

Das Neo 1973 bringt einen hochauflösenden VGA-Touchscreen mit 2,8 Zoll, eine Samsung 266 MHz ARM-CPU, 128 MByte RAM, 64 MByte Flash, Bluetooth 2.0 EDR und einen GPS-Empfänger mit sich. Es misst 120 mm × 62 mm× 19 mm.

Ereignis genug, um in meinem Feedreader bei Heise, neuerdings.com und Engadget aufzutauchen. Der GPS Chip ist übrigens “nur” ein Assisted GPS Chip (kurz AGPS) für fünf Dollar – heisst das, dass er gar nicht das GPS-Signal auswertet, sondern nur mit GSM-Triangulation arbeitet? Oder bietet er sowohl GPS als auch GSM-Triangulation? Habe auf die Schnelle zuwenig vertrauenswürdige Information bei Google gefunden, um das beurteilen zu können.
Ich bin auf jeden Fall nahe daran, mir ein solches Teil zu kaufen, möchte einfach zuerst genauer wissen, was es mit dem GPS auf sich hat, und ob das jetzt schon funktioniert!

5 Responses to “Open Source Telefon: Openmoko”

  1. blindcoder Says:

    http://wiki.openmoko.org/wiki/GPS
    und
    http://wiki.openmoko.org/wiki/Hardware:AGPS

    BTW, Ich will auch so n Teil, warte aber bis Oktober. Mehr RAM, Accelerometer und vor allem 802.11 a/b/g rechtfertigen nicht die Extra-Kosten nur um 3 Monate vorher ein minderwertiges Produkt zu haben.

  2. Venty Says:

    Das Motorola E1000 hat auch AGPS und das hab ich nie brauchen koennen. Einerseuts gabs keine Anwendungen, andererseits muss das auch der Provider anbieten.

    Wer was mit GPS programmieren will kauft sich besser ein TomTom und schaut bei http://www.opentom.org/ vorbei.

  3. Bastian Says:

    Ich würde auch noch einen Moment warten. Die 802.11 Funktionalitäten werden sicherlich im nächsten Modell nachgerüstet.

    @blindcoder: Woher hast du die Info, dass per Oktober ein besseres Gerät erscheint?

  4. blindcoder Says:

    @Bastian: http://wiki.openmoko.org/wiki/Neo1973#.22Phase_2.22_.28GTA02.2C_.22Mass_Market.22.29
    http://wiki.openmoko.org/wiki/Neo1973:_GTA01Bv4_versus_GTA02_comparison

    ebenso die Mailinglisten und IRC Kanaele.

  5. maol Says:

    Vielen Dank Jungs, wirklich hilfreich.
    Dann warten wir also mal auf Oktober, oder bis das iPhone in der Schweiz erscheint (nicht) *g*