Google hat kürzlich seinen Google Desktop für Linux angekündigt. Mit den Google Linux Software Repositories bietet sich nun die Möglichkeit, die Packages Google Desktop und Picasa (vermutlich kommt dann auch mal noch Google Earth hinzu) einfach zu installieren:

Google’s Linux software repositories make it easier to download and stay up-to-date with current releases of Google Linux applications.

Und mit dieser Kommandozeile kannst Du auch einfach die entsprechenden Sourcen bei Debian, Ubuntu, Fedora, Mandriva, SUSE oder Red Hat einfügen:

wget -O - \
http://dl.google.com/linux/google-repo-setup.sh \
| sudo bash

Via Lifehacker.

Comments are closed.