Paul Murphy berichtet mal ausnahmsweise nicht über Unix, sondern in zwei Artikeln darüber was passiert, wenn eine zentrale HR-Stelle das Hiring für IT-Jobs übernimmt: man bekommt Mittelmass.

Thus one reason HR survives is that its existence makes hiring decisions pretty easy: if Dick and Jane and Harry are all pretty much peas in a pod, you risk essentially nothing by picking one at random or by having a team of juniors interview each one and make the decision for you – sure you get mediocrity, but it’s the company’s money and hassle free.

Wer engagierte Mitarbeiter will, die das Team ideal ergänzen, muss selbst den richtigen Kandidaten aussuchen. Organizational shadows over the hiring decision und Hiring Qualms.

One Response to “Wenn HR das Hiring übernimmt”

  1. Andreas Weinberger Says:

    Das Thema kenne ich sehr gut und das ist auch wieder eines der Felder wo der Mittelmann teilweise überflüssig wird (ähnlich wie beim Handel).