Ja so ist es leider: 10.1.0.5 is the terminal patchset. Diese Entscheidung von Oracle, nota bene mehr als ein Jahr nach dem Release von 10.1.0.5, haben wir gar nicht gerne gesehen, denn bis anhin hat es immer geheissen, dass es noch mindestens bis 10.1.0.6, wenn nicht eher sogar bis 10.1.0.7 gehen würde.
Handkehrum kann ich ja verstehen, dass Oracle der 10gR1 Community möglichst schnell den Saft abdrehen will, und sie nach 10gR2 oder sogar 11g migrieren sollen. Denn Oracle 10gR1 spielt inzwischen mit rund 15% Verbreitung hinter 9i und 10gR2 nur noch die dritte Geige, und so möchte Oracle natürlich möglichst wenig Aufwand reinstecken, um bestehende Kunden auf dieser Exotenplattform zu unterstützen.

One Response to “Oracle 10.1.0.5 das Terminal Patchset von 10gR1”

  1. Laurent Schneider Says:

    Naja, bis letztes Monat was es 10.1.0.6 geplannt für 2007q2, so ich war selber auch überascht!