Das Oracle Critical Patch Update Pre-Release Announcement – April 2007 ist da. Viel weniger Vulnerabilities als gewöhnlich, aber dafür in praktisch jedem Produkt inklusive der Datenbank zwei remotely exploitable, and authentication not required vulnerabilities, also klassiche Remote Exploits, die sofort gepatcht werden müssen. Auweia, damit hat inzwischen niemand mehr gerechnet!
Das Integrigy Blog hat schon eine erste Analyse.

One Response to “Oracle CPU Pre-Release Announcement – April 2007”

  1. maol symbolisch » Oracle CPU Announcement - April 2007 Says:

    [...] Oracle hat den Oracle CPU April 2007 released. Die befürchtete Schwemme an ultrakritischen Vulnerabilities ist auf Windows beschränkt, wenigstens was die Datenbank betrifft. [...]