Ultimately Restored

April 21st, 2004

Was lange währt wird endlich gut: das Windows auf dem Laptop ist wieder fertig konfiguriert und um den SP1 ergänzt. Aber so einfach war es doch nicht: nach dem eigentlichen QuickRestore-Prozess hat das System neu gestartet, und mit Trommelwartebildschirm darauf aufmerksam gemacht, dass während dem Konfigurieren nicht abgeschaltet werden darf. Nach rund 30 Minuten dann Reboot, und Einloggen als Administrator. Schon wieder erscheint das Trommelwartebild, diesmal für eine Stunde. Nach erneutem Reboot wird dann die Partition von FAT32 auf NTFS umgestellt – zum Glück habe ich schon vorher Platz gemacht für Linux… und damit ist das System dann auch Ultimately Restored, und ich kann mich daran machen, Firefox und Thunderbird zu installieren.

Comments are closed.