Compaq W200 WLAN mit Linux

March 18th, 2004

Nachdem meine D-Link DWL-610 PC-Card nicht mit Linux wollte (Binary-Treiber funktionieren nur mit bestimmten Kernel-Versionen) habe ich von HP den WLAN MultiPort W200 gekauft, welchen ich direkt am Notebook-Display befestigen kann. Laut Google sei der von Linux-Wlan-NG unterstützt. Es stellte sich dann heraus, dass auch Compaq mittendrin den Chipsatz gewechselt hat, und man jetzt den orinoco_usb-Treiber verwenden muss, und zwar die CVS-Version. Aber es funktionierte immer noch nicht, da ich irgendwie keine Firmware hatte! Doch wie so oft war ich nicht der einzige mit dem Problem, so dass auf der Mailing-Liste die Problemlösung beschrieben war. Noch ein wenig man iwconfig, und schon stand mein Netzwerk.

Comments are closed.