FISH Stäbchen

February 9th, 2004

Endlich mal etwas sinnvolles: ein neues Speicherkartenformat auf Basis von USB 2.0, genannt FISH. Die Chips sind viel kleiner als die bestehenden USB-Speichersticks, und ein Baby-FISH ist für Handys, Kameras etc. geplant. Laut Heise sei der Standard offen, d.h. dass Hersteller keine Lizenzgebühren bezahlen müssen. Die Website spricht dann aber von einer very small licensing fee… und die Standard-Organisation UTMA hat keine anderen Standards als nur gerade FISH. Ein Fall von Abzockerei in der USB-Stick-Industrie? Siehe Rambus…

Comments are closed.