beep: endlich XMMS mit GTK2

October 26th, 2003

Schon lange versuche ich, einen MP3-Player wie Winamp zu finden, der unter Linux gegen GTK2 (oder halt xlib) gelinkt ist anstatt gegen GTK1 wie XMMS. XMMS ist der beste MP3-Player unter Linux, und kann auch Winamp-Skins verwenden, mein Ziel ist es aber nun, endlich nur noch eine Version der GTK-Bibliotheken auf dem System zu haben, und dann soll es natürlich die neuere Version 2 sein. XMMS ist das einzige Programm, für das es bisher keinen Ersatz gab, da sich die Entwickler standhaft weigern, ihr Programm auf die neue GTK2 Bibliothek zu portieren.
Am Freitag nun habe ich FootNotes die Ankündigung von beep gesehen, einem Port von XMMS auf GTK2, und Kollege jaeger hat dann auch sofort ein CRUX Package erstellt und einen Screenshot der neuen Playlist gemacht. Das Geniale daran ist, dass man die Fonts einfach draufziehen kann, und der automatisch die neue Schrift zur Darstellung verwendet.
Seit Freitag also verwende ich beep und bin sehr zufrieden – aber er ist leider noch nicht 100% stabil, also müssen wir wohl noch einen Weile warten bis CRUX wirklich vollständig GTK1-frei ist.

Comments are closed.